Warenkorb

AGB

 1 Allgemeines

Die Lieferungen, Leistungen und Angebote des Verkäufers erfolgen ausschliesslich auf Grundlage dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende AGB des Kunden erkennt der Verkäufer nicht an und widerspricht diesen hiermit ausdrücklich.

Unser Warenangebot im Online-Shop richtet sich ausschliesslich an Konsumenten (nicht gewerbsmässige Anbieter) mit gewöhnlichem Aufenthalt und einer Lieferadresse in der Schweiz (im folgenden "Kunden").

Im Rahmen des Bestellvorgangs anerkennst du die AGB in der zum Zeitpunkt der Abgabe der Bestellung geltenden Fassung. Alle mündlichen und telefonischen Abmachungen müssen, um bindend zu sein, schriftlich bestätigt werden. Dies gilt auch für eine Änderung des Schriftformerfordernisses. Das Erfordernis der Schriftlichkeit ist auch dann erfüllt, wenn eine Erklärung in einer Email oder in einem Fax enthalten ist.

2 Vertragsabschluss

2.1 Alle genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile zzgl. Porto. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt deiner Bestellung. Sie werden in Schweizer Franken (CHF) angegeben.

2.2 Mögliche Irrtümer, Druckfehler, technische, farbliche Änderungen der in unserem Online-Shop abgebildeten Produkte behält sich der Verkäufer trotz grösstmöglicher Sorgfalt vor. Sie berechtigen den Verkäufer zur Anfechtung der Annahmeerklärung im Sinne der noch folgenden Ziffer 2.3. Ebenso übernimmt der Verkäufer keine Haftung für die Richtigkeit der Herstellerangaben.

2.3 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons «Kaufen» gibst du eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab und erklärst verbindlich, die bestellte Ware erwerben zu wollen. Die Bestätigung des Eingangs deiner Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden deiner Bestellung durch eine automatisierte Email. Mit dieser Email-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.

Der Vertrag kommt nur über diejenigen Artikel zustande, die in unserer Email-Bestätigung und Rechnung ausdrücklich aufgeführt sind. Daraus ergibt sich auch abschliessend der Leistungsumfang.

2.4 Ist ein Vertrag zwar zustande gekommen, sind bestellte Artikel bei unseren Lieferanten aber trotz getätigtem Deckungsgeschäftes nicht in absehbarer Zeit verfügbar oder wurde keine anderweitige Lösung durch einen alternativen Artikel gefunden, so steht beiden Parteien das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten. Sobald wir dies erkennen, werden wir dich unverzüglich auf die Nichtverfügbarkeit der bestellten Artikel hinweisen und evtl. bereits geleistete Zahlungen erstatten.

2.5 Deine Bestellungen werden bei uns nach Vertragsabschluss gespeichert. Hierzu ist es notwendig, dass deine personenbezogenen Bestelldaten zur Abwicklung des Kaufvertrages in einem Kundenkonto bei uns hinterlegt werden. Dies geschieht, sobald du deine Adressdaten eingegeben und unsere AGB sowie die Datenschutzerklärung akzeptiert hast. Solltest du die Unterlagen zu deinen Bestellungen verlieren, wende dich bitte per Email/Telefon an uns. Wir senden gerne eine Kopie der Daten deiner Bestellung zu.

Zur Löschung des Kontos wende dich bitte an unseren Kundenservice unter der Servicenummer: +41 56 500 01 05 oder per Email an: service@bonocler.com

2.6 Zum Vertragsschluss in unserem Onlineshop bonocler.com steht dir die deutsche Sprache zur Verfügung. Vertragspartner ist die Bonocler AG, Dynamostrasse 7, 5400 Baden.

3 Eigentumsvorbehalt

3.1 Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung (endgültige und vorbehaltlose Gutschrift des Gesamtkaufpreises einschliesslich allfälliger Nebenkosten) unser Eigentum. Vor Eigentumsübertragung ist eine Weiterveräusserung, Vermietung, Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung, sonstige Verfügung oder Umgestaltung ohne ausdrückliche Einwilligung des Verkäufers nicht zulässig. Der Verkäufer ist berechtigt, einen entsprechenden Eintrag im Eigentumsvorbehaltsregister vorzunehmen.

3.2 Der Verkäufer ist berechtigt, bei vertragswidrigem Verhalten des Kunden, insbesondere bei Zahlungsverzug oder bei Verletzung einer Pflicht nach Ziffer 3.1 vom Vertrag zurückzutreten und Herausgabe der Ware zu verlangen.

4 Lieferung und Versand

4.1 Bei Verfügbarkeit wird die Ware durch den Verkäufer schnellstmöglich versandt. Sollte ein Artikel beim Verkäufer nicht vorrätig sein, liefert er im Rahmen der Verfügbarkeit des Herstellers schnellstmöglich.

4.2 Bei Lieferverzögerungen werden wir dich umgehend informieren. Solltest du aus diesem Grund vom Vertrag zurücktreten, werden wir geleistete Zahlungen umgehend zurückerstatten.

4.3 Wir liefern ausschliesslich an Lieferadressen in der Schweiz. Für dich fallen dafür keinerlei Portokosten an. Die Versendung der Ware erfolgt von unserem Standort in der Schweiz. Dort ist auch der Erfüllungsort. Nutzen und Gefahr geht mit der Übergabe der Ware an die Transportperson auf den Käufer über.

4.5 Um Artikel zurückzusenden, nutze bitte den beigelegten Adressaufkleber und schicken das Paket an:

Bonocler AG
Dynamostrasse 7
5400 Baden

Für weitergehende Informationen beachte bitte auch die Versandinformationen unter www.bonocler.com/pages/faq.

5 Freiwilliges Rückgaberecht

5.1. Wir gewähren ein freiwilliges 30-tägiges Rückgaberecht. Für individuell angepasste Korrekturbrillen verrechnen wir einen Unkostenbeitrag von 25% des Kaufpreises (kundenspezifisch hergestelltes Produkt). Wird die Ware nicht in ordnungsgemässem Zustand zurückgeschickt, verrechnen wir zusätzlich den entstandenen Wertverlust. Sende dazu einfach die Ware innerhalb von 30 Tagen ab dem Tag, an dem du die Ware erhalten hast, mit einer Begründung deiner Rückgabe an uns zurück. Das Porto geht dabei zu deinen Lasten. 

Bonocler AG
Dynamostrasse 7
5400 Baden

5.2 Das Rückgaberecht gilt für alle unbeschädigten Waren. Wir empfehlen, die Ware immer in der Originalverpackung zurückzusenden.

5.3 Bei ordnungsgemässer Rückgabe der Ware werden wir dir nach Prüfung der Ware den bezahlten Gesamtpreis abzüglich des Unkostenbeitrags per Gutschrift auf Ihr Kartenkonto erstatten.

5.4 Das von uns freiwillig vertraglich eingeräumte Rückgaberecht berührt deine gesetzlichen Mängelansprüche nicht. Die Rechte daraus bleiben uneingeschränkt und unabhängig vom Rückgaberecht bestehen.

6 Gewährleistung

6.1 Für gelieferte Waren gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht von zwei Jahren.

6.2 Ist der Liefergegenstand mangelhaft oder fehlen ihm zugesicherte Eigenschaften oder wird er innerhalb der Gewährleistungsfrist durch Fabrikations- oder Materialmängel schadhaft, so liefert der Verkäufer nach Wahl des Käufers Ersatz oder bessert entsprechend nach. Ein Recht des Käufers auf Minderung ist ausgeschlossen. Der Verkäufer kann die gewählte Form der Nacherfüllung verweigern, wenn diese nur mit unverhältnismässigen Kosten durchführbar ist. Ersetzte Waren werden Eigentum des Verkäufers.

6.3 Offensichtliche Mängel sollten dem Verkäufer nach Möglichkeit unmittelbar nach deren Entdeckung angezeigt werden, um eine weitere Verschlechterung der Ware zu vermeiden. Die nicht rechtzeitige Anzeige von Mängeln hat keinen Einfluss auf den Umfang der bestehenden Gewährleistungspflicht des Verkäufers. Die mangelhaften Liefergegenstände sind in dem Zustand, in dem sie sich im Zeitpunkt der Feststellung des Mangels befinden, an den Verkäufer zur Besichtigung zurückzusenden.

6.4 Sofern der Verkäufer dem Käufer insbesondere bei Sonderaktionen Garantien einräumt, bleiben die gesetzlichen Gewährleistungsvorschriften zu Gunsten des Käufers hiervon unberührt.

6.5 Wir als Verkäufer übernehmen keine Haftung für die Beschreibungen von Dritten, insbesondere Kunden im Rahmen der im Online-Shop oder in unseren Social Media Präsenzen veröffentlichten Kundenbewertungen.

7 Home-Try-On

Bonocler bieten die Möglichkeit, sich Brillenfassungen zum Anprobieren nach Hause zu bestellen („Home-Try-On“).

Die Option Home Try-On kannst du in unserem Online-Shop im Rahmen des Bestellprozesses auswählen. Die Versandkosten tragen wir sowohl für die Hin- als auch für die Rücksendung.

Die im Rahmen der Option Home-Try-On gelieferten Brillenfassungen sind mit unkorrigierten Linsen verglast und verbleiben in unserem Eigentum und unserem mittelbaren Besitz. An den Brillenfassungen übertragen wir Ihnen nur den unmittelbaren Besitz.

Die ausgewählten und gelieferten Brillenfassungen kannst du während 4 Tage ausprobieren und prüfen. Die 4-tägige Rückgabefrist läuft ab Ankunft der Ware an der Kundenadresse. Die Rückgabefrist ist eingehalten, wenn die Ware am letzten Tag zur Rücksendung an die Post oder ein anderes Versandunternehmen übergeben wird.

Das Risiko für die Rücksendung tragen wir, sofern du dazu unsere Original-Bonocler-Home-Try-On-Box verwendest. Diese ist für den Hin- und Rückversand ausgelegt. Solltest du andere Verpackungen verwenden, trägst du das Risiko des Unterganges der Ware während dem Transport.
Erfolgt die Rücksendung nicht innerhalb der Rückgabefrist, wird eine Mahnung versendet. Wir behalten uns vor, einen Unkostenbeitrag für den Mahnaufwand in Rechnung zu stellen.

Erfolgt die Rücksendung nicht innerhalb von 30 Tagen, kommt ein Kaufvertrag über die zur Anprobe bestellten Waren (Brillenfassungen inkl. Zubehör und Accessories) zustande. Dabei verrechnen wir pro bestelltem Modell den Kaufpreis von CHF 175. Ein Rückgaberecht gemäss §5 oben besteht in diesem Fall nicht und der kautionierte Gesamtpreis wird nicht mehr erstattet. 
Bei der Prüfung der bestellten Brillenfassungen sind diese sorgfältig zu behandeln und vor Verlust oder Beschädigung zu bewahren. Für die Verschlechterung der Ware musst du Wertersatz leisten, sofern die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Darunter ist das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware zu verstehen, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

8 Haftung

Alle Fälle von Vertragsverletzungen und deren Rechtsfolgen sowie alle Ansprüche des Kunden, gleichgültig aus welchem Rechtsgrund sie gestellt werden, sind in diesen AGB abschliessend geregelt. Andere Ansprüche des Käufers – unabhängig vom Rechtsgrund – sind, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen. Die Verkäuferin, ihre Hilfspersonen und allfällige Erfüllungsgehilfen haften nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind, insbesondere nicht für Mangelfolgeschäden, entgangenen Gewinn oder sonstige Vermögensschäden des Käufers.

Die bestellten Produkte dürfen nur für den vereinbarten Gebrauch verwendet werden. Für andere Gebrauchsanwendungen muss vorgängig eine schriftliche Zustimmung eingeholt werden.

9 Zahlung

9.1 Der Verkäufer behält sich vor, einzelne Zahlungsarten gegenüber dem Kunden auszuschliessen. Dies gilt insbesondere für einen Kauf auf Rechnung.

9.2 Der Verkäufer ist berechtigt, Zahlungen des Käufers zunächst mit offenen und fälligen Forderungen gegen den Käufer zu verrechnen.

9.3 Dem Käufer steht ein Verrechnungs- und Zurückbehaltungsrecht insoweit zu, als seine Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren, rechtskräftig festgestellt oder unbestritten sind. Die Rechte des Käufers im Falle von Mängeln der Lieferung bleiben hiervon unberührt.

9.4 Der Kunde hat unter der Einschränkung von Ziffer 8.1 das Wahlrecht zwischen folgenden Zahlungsarten:

  • Kreditkarte: Visa, Mastercard oder American Express, Postfinance 
    (die Belastung erfolgt direkt nach der Bestellung)
  • PayPal 
    (die Belastung erfolgt direkt nach der Bestellung)
  • Bitcoin
    (die Belastung erfolgt direkt nach der Bestellung)
  • Kauf auf Rechnung mit Teilzahlungsoption (POWERPAY)

Bei Bezahlung per Kreditkarte, PayPal und Bitcoin erfolgt die Belastung des Kontos nach Übermittlung der Annahmeerklärung. Kreditkartentransaktionen werden über den Kreditkartendienstleister STRIPE oder Postfinance abgewickelt. Weitergehende Informationen über die Zahldienste PayPal und STRIPE gibt es auf den jeweiligen Websites. 

MF Group / POWERPAY bietet als externer Zahlungsdienstleister die Zahlungsart “Kauf auf Rechnung” an. Mit der Auftragsrechnung kann der Onlineeinkauf einfach per Rechnung begleichen werden. Sollte auf eine Zahlung im vorgegebenen Zeitrahmen verzichten werden, versendet MF Group nachträglich im Folgemonat eine Monatsrechnung mit Bestellübersicht.

Beim Abschluss des Kaufvertrags übernimmt POWERPAY die entstandene Rechnungsforderung und wickelt die entsprechenden Zahlungsmodalitäten ab. Bei Kauf auf Rechnung werden zusätzlich  zu unseren AGB, die <a href="https://www.powerpay.ch/de/agb" target="_blank">AGB</a> von POWERPAY. (powerpay.ch/de/agb) akzeptiert.

10 Besondere Informationen zu Brillenfassungen, 
Brillengläser und Brillenkorrektur

10.1 Farben und Musterungen der gelieferten Brillenfassungen können von den Abbildungen im Internet abweichen und stellen kein Mangel dar.

10.2 Tönungsfarben von Brillengläsern können von den Abbildungen im Internet abweichen. Dies ist kein Mangel.

10.3 Wir bestimmen und prüfen deine individuelle Fehlsichtigkeit nicht. Zur Bestellung einer korrigierten Brille ist die Angabe der Fehlsichtigkeit (Korrektionswerte, Brillenglasverordnung, Brillenpassangaben etc.) erforderlich. Für die in deinem Fall richtigen Angaben bist du selbst verantwortlich. Wir empfehlen, die regelmässige Konsultation eines Augenarztes, Augenoptiker oder Optometristen zwecks Nachkontrolle der Korrekturwerte sowie einer augenspezifischer medizinischer Untersuchung bei einem Augenarzt. In jedem Fall bestätigst du anlässlich deiner Bestellung über Korrektionswerte zu verfügen, die nicht älter als zwei Jahre sind. Wir übernehmen keine Haftung bei falschen Angaben.

11 Bestellvorgang

11.1 Du bestellst in unserem Shop, indem du folgende Schritte durchläufst.

  • Durch Klick auf «In den Warenkorb» legst du den gewünschten Artikel unverbindlich in deinen Warenkorb.
  • Du kannst durch Klick auf «Warenkorb» jederzeit den Warenkorb einsehen, Artikel löschen oder die Anzahl ändern.
  • Wenn du die Artikel aus deinem Warenkorb kaufen möchten, klicke auf «Weiter zur Kasse».
  • Im nächsten Schritt gibst du deine Rechnungs- und Lieferadresse an. Wenn du bereits über ein Kundenkonto verfügst, kannst du dich jetzt einloggen und bei Bedarf die hinterlegte Adresse abändern. Klicke auf «Weiter».

Im letzten Schritt kannst du eine Zahlungsart auswählen sowie deine Bestellung und weiteren Angaben kontrollieren. Solltest du Angaben ändern wollen, klicke bitte auf «Zurück zur Rechnungs- und Lieferadresse» oder «Zurück zum Warenkorb». Wenn alle Angaben korrekt sind und du deine Bestellung abschliessen willst, klicke auf «Kaufen». Die Information über den Zeitpunkt des Vertragsschlusses findest du in Abschnitt 2.3 unserer AGB.

12 Änderung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

Die Bonocler AG kann die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ändern. Über materiell wesentliche Änderungen der AGB wird der Kunde in geeigneter Form informiert. Im Falle von Änderungen eines Vertragsbestandteils zum Nachteil des Kunden, ist der Kunde berechtigt, den Vertrag innert 14 Tagen nach Zustellung der Benachrichtigung ausserordentlich auf das Datum des Wirksamwerdens der neuen Vertragsbedingungen schriftlich zu kündigen.

13 Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Es gilt ausschliesslich Schweizer Recht unter Ausschluss der kollisionsrechtlichen Normen des Wiener Kaufrechts. Gerichtsstand ist Baden.

Stand: Januar 2018